DSGVO2019-12-10T16:33:21+01:00

Was genau ist die neue Datenschutz-Grundverordnung?

Am 25. Mai 2018 tritt die DSGVO nach einer zweijährigen Übergangsfrist endgültig in Kraft. Die neuen Regelungen beeinflussen erheblich, wie mit personenbezogenen Daten umgegangen werden darf. Unmittelbar sind die Auswirkungen auf den Online-Auftritt am grössten, weil dort sehr viele Daten erhoben werden, die von der EU als schützenswert angesehen werden. Dazu gehören beispielsweise die IP-Adressen von Besuchern oder die Einträge in Kontaktformularen.

Wir haben eine Liste von Punkten zusammengestellt, anhand derer Sie erkennen, ob Sie von der DSGVO betroffen sind und unterstützen Sie bei der Umsetzung der notwendigen Massnahmen auf Ihrer WordPress-Webseite sowie innerhalb der von Ihnen genutzten Online Marketing Tools.

Unser Blog-Beitrag zur DSGVO

Das für Sie passende DSGVO-Paket

Damit wir die ideale Lösung für Sie finden, bitten wir Sie, das untenstehende Formular auszufüllen.

Nach oben