Suchmaschinenoptimierung für E-Commerce Projekt während der Pandemie2022-02-02T19:34:47+01:00

Fallstudie: Einleitung

Suchmaschinen-Optimierung für E-Commerce Projekt während der Pandemie

Von der Idee zum Online Shop für Schweizer Stoffmasken

Die Geschichte von We Mask beginnt Anfang April 2020. Die Schweiz befindet sich seit zwei Wochen im Lockdown. Die Nahtlos AG, ein Spinoff der EMPA und gefördertes Startup beim Startfeld St. Gallen, kommt auf uns zu, um eine Idee zu besprechen: Stoffmasken. Masken sind in der Schweiz bereits ein Thema – aber vor allem, weil es im Gesundheitswesen zu wenige davon gibt. Vereinzelt tragen Menschen jedoch bereits freiwillig Masken in der Öffentlichkeit. Und um solche Personen mit sicheren und nach Norm gefertigten Stoffmasken zu versorgen, entsteht We Mask. Die nahtlos AG ist spezialisiert auf textile Elektrodenlösungen für medizinische Langzeitanwendungen und bringt entsprechend viel Know-how für dieses Vorhaben mit.

Das Unterfangen hatte aber auch einen weiteren – ernsten – Hintergrund: Bedingt durch die Krise und dadurch ausgesetzte Forschungsprojekte verschlechterte sich die finanzielle Lage des Startups. Ziel von der Lancierung des Online Shops war es also auch, diese Entwicklung vorübergehend kompensieren zu können.

Das nahtlos-Team beschliesst daher, nicht untätig zu bleiben und sein Know-how aus dem Textilbereich einzusetzen, um Stoffmasken für die breite Bevölkerung zu entwickeln und spannt dazu mit seinen Partnern in der Schweiz und im grenznahen Ausland zusammen. In kurzer Zeit werden drei verschiedene Stoffmasken entwickelt. Wir von Weitblick übernehmen den Aufbau des Online Shops und bereiten alle Marketingmassnahmen für eine steigende Nachfrage vor.

Damit sind wir dem Trend voraus. Als der Bundesrat am 6. Juli die Maskenpflicht im ÖV beschliesst, sind wir bereit.

Korrelation zwischen Suchvolumen, Traffic & Umsatz

Das Suchvolumen nach Masken widerspiegelt sich unmittelbar im Traffic und Umsatz des Online Shops von We Mask. Wie eindrücklich sich das gezeigt hat, veranschaulicht die folgende Grafik. (Zeitspanne: ganzes 2020)

Drei Perspektiven auf das Projekt

In unserer Fallstudie gehen wir auf drei Aspekte dieses Projekts genauer ein. Im ersten Teil widmen wir uns der Suchmaschinenoptimierung und zeigen auf, wie wir den Online Shop durch eine clevere Ausrichtung in den Suchergebnissen in den Top-Rängen platzieren konnten. Im zweiten Teil  werfen wir einen genaueren Blick auf den Online Shop, die technische Umsetzung und einige spannende Kennzahlen. Der dritte und abschliessende Teil widmet sich den Marketing Massnahmen – welche wir umgesetzt und welche wir bewusst weggelassen haben.

Teil 1

Suchmaschinen-optimierung

Teil 2

Online Shop

Teil 3

Digitale Marketing Massnahmen

Nach oben