Google My Business Einzelhandel

Google My Business: So nutzen Einzelhändler den Dienst richtig

Wer als Einzelhändler online gefunden werden möchte, sollte sein Ranking bei der Suchmaschine Google nicht vernachlässigen. Eine Möglichkeit seine Position zu verbessern, und somit bei der Suche besser gefunden zu werden, ist ein Eintrag bei Google My Business.

Sucht man bei Google nach einem Geschäft, so erscheint auf der rechten Seite, verknüpft mit Google Maps, ein kleiner Eintrag zu dem gesuchten oder einem ähnlichen Unternehmen.

Ein Eintrag enthält meist folgende Informationen:

  • Adresse
  • Öffnungszeiten
  • Telefonnummer
  • Bilder

Einen vertieften Überblick über die verschiedenen Fähigkeiten, Kosten und eine Anleitung wie Sie Ihren eigenen Beitrag erstellen finden Sie hier.

Ziel dieses Blogposts ist es hervorzuheben, wie Sie als Einzelhändler Google My Business optimal nutzen, denn ein Eintrag ist vor allem für Ihre Branche von grosser Bedeutung, da er Ihnen hilft, dass potenzielle Kunden Sie online schneller finden und zusätzlich werden Sie neuen Personen vorgeschlagen, welche auf der Suche nach einem Geschäft sind. Beachten Sie, dass der Google My Business Eintrag jeweils oft das Erste ist, was man von Ihrem Geschäft sieht, wenn man online danach sucht.

Des Weiteren ersparen Sie potenziellen Kunden die lange Suche nach wichtigen Informationen, da diese auf ihrem Eintrag auf einen Blick erkennbar sind.

Was gehört zu einem vollständigen Google My Business Eintrag?

Nun stellt sich die Frage, wie Sie Ihren Eintrag optimal gestalten und welche Elemente unverzichtbar sind.

Öffnungszeiten, Adresse und Telefonnummer

Damit Ihre potenziellen Kunden auch wissen, wann und wo Sie erreichbar sind, gehören diese Grundlegenden Informationen zu jedem Eintrag.

Beschreibung

Fügen Sie Ihrem Eintrag immer eine kurze Beschreibung Ihres Geschäfts hinzu (zB. Fachhandel für Bürobedarf). Diese Beschreibung hilft vor allem Personen, welche nicht konkret nach Ihrem Unternehmen gesucht haben, da sie somit direkt sehen was sie in Ihrem Laden erwartet.

Webseite

Falls Sie bereits über eine Webseite verfügen, sollten Sie auch diese auf Ihrem Eintrag sichtbar sein, damit potenzielle Kunden die Möglichkeit haben, noch mehr über Ihr Geschäft zu erfahren.

Bilder

Um Suchmaschinennutzern einen Einblick in Ihr Geschäft und einen ersten Eindruck davon zu bieten, sollten Sie einige Bilder Ihres Lokals hinzufügen. Zusätzlich können Bilder Ihren Kunden bereits zeigen, welche Artikel sich in etwa in Ihrem Sortiment befinden.

Fragen und Antworten

Google Nutzer haben die Möglichkeit auf Google My Business Fragen zu Ihrem Geschäft zu stellen. Eine Frage wäre beispielsweise: «Führt dieser Laden Produkte der Marke XY?». Es ist von Vorteil, diese Fragen selbst zu beantworten, denn dadurch teilen Sie wichtige Informationen und Sie zeigen, dass Ihr Google My Business Profil gepflegt wird. Dadurch erscheinen Sie vertrauenswürdiger.

Rezensionen

Google Usern ist es möglich Bewertungen Ihres Geschäfts zu hinterlassen. Auch hier sollten Sie Präsenz zeigen und Kundenmeinungen ernst nehmen. So können Sie sich einerseits für positives Feedback bedanken oder andererseits bei negativer Kritik genauer Nachfragen wo das Problem liegt oder dem Kunden die Möglichkeit bieten sich noch einmal bei Ihnen zu melden.

Beiträge

Als Geschäftsinhaber haben Sie die Möglichkeit Beiträge auf Ihrem Profil zu veröffentlichen. So können Sie Ihre Kunden auf dem Laufenden halten, in dem Sie beispielsweise über das eintreffen einer neuen Herbstkollektion berichten.

Verifizierung

Immer wieder findet man Google My Business Einträge, welche nicht verifiziert sind, beziehungsweise, welche keinen Inhaber haben. Als Geschäftseigentümer wollen Sie natürlich vermeiden, dass veraltete oder falsche Informationen auf Ihrem Profil geteilt werden, weshalb Sie sich als Eigentümer melden sollten. Hinzu kommt, dass ein gepflegter Google My Business Eintrag seriöser wirkt.  Wie Sie ein Google My Business Profil erstellen, erfahren Sie hier.

Umsetzung in der Praxis

Beim Beispiel des Kinderbekleidungsgeschäfts Pumuckl Mode ist zu sehen, dass ein Google My Business Profil erstellt und verifiziert worden ist. Teil des Profils sind eine Beschreibung des Geschäfts, Bilder des Lokals, Öffnungszeiten, Adresse und Telefonnummer, sowie eine Verlinkung zur Webseite. Personen, denen dieser Google My Business Eintrag angezeigt wird, sehen sofort alle wichtigen Informationen auf einen Blick, ohne dass sie die Webseite von Pumuckl Mode besuchen und die gewünschten Infos dort suchen müssen. Was bei diesem Beispiel noch hinzugefügt werden könnte, wären Beiträge. Damit könnte das Unternehmen wichtige Informationen und Neuigkeiten nach aussen tragen. Falls Sie über einen Blog verfügen, dann empfehlen wir Ihnen Blogposts als Beiträge zu posten.

Hier sehen Sie zwei Beispiele für Beiträge. In diesem Fall wurde ein neuer Blogpost veröffentlicht und Ferientermine wurden bekannt gegeben. Vor allem aktuelle Neuigkeiten (Sales, Events, Ferien) eignen sich gut dazu, als Beiträge veröffentlicht zu werden, da Sie den Suchenden direkt angezeigt werden, ohne dass sie Ihre Webseite besuchen müssen. Alte Beiträge können unter „Alle anzeigen“ angesehen werden, auch wenn neue veröffentlicht worden sind.

Die Wichtigste zum Schluss

Die Vollständigkeit Ihres Google My Business Profils ist essenziell. Sie sollten alle bekannten Informationen mit Ihren Kunden teilen, um ihnen langes Suchen zu ersparen.

Damit ihr Google My Business Eintrag gepflegt und seriös wirkt, sollten Sie Ihn regelmässig anpassen. Des Weiteren wird angenommen, dass Google für das Suchmaschinenranking gut gepflegte Einträge bevorzugt. Versuchen Sie veraltete Informationen, wie beispielsweise Öffnungszeiten, immer direkt zu aktualisieren. Des Weiteren können Sie Präsenz zeigen, indem Sie regelmässig Neuigkeiten auf ihrem Eintrag posten. Zu guter Letzt sollten Sie immer auf die Fragen und Rezensionen Ihrer Kunden eingehen.

Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Erstellen Ihres Eintrags!

Unser Angebot


  • Eröffnung und Verifizierung Ihres Eintrags

  • Hinzufügen der wichtigsten Informationen wie Öffnungszeiten, Adresse, Webseite und Telefonnummer

  • Kurze Beschreibung Ihres Unternehmens

  • Auswahl und Hinzufügen von Beiträgen

  • Auswahl passender Bilder

  • Hinzufügen Ihrer Produkte inklusive Bilder und Verlinkung zur Webseite

  • Erfassung und Beschreibung Ihrer Dienstleistungen

  • Zusatzoption: Einführung in Google My Business – Wir zeigen Ihnen die wichtigsten Funktionen, damit Sie Ihr Profil selbständig nutzen können.

Google My Business

CHF490
  • Als Experten im Bereich Google My Business bieten wir Ihnen die Möglichkeit alle Vorzüge des Diensts zu nutzen
  • Unsere Dienstleistung eignet sich für alle, welche ihr Google My Business Profil erstellen oder optimieren wollen
E-Book Online Marketing in der Hotel Branche

Noch mehr Quick Wins und das gesamte E-Book finden Sie hier: