Formatierung eines Blogbeitrags

Im Texteditor des Backend haben Sie verschiedene Möglichkeiten, Text zu formatieren.

Überschriften

Sie haben bis zu sechs verschiedene Überschriftformate zur Verfügung. Wie diese Überschriften aussehen, sehen Sie im Frontend der Webseite (Live-Version). Das Aussehen dieser Überschriften werden durch das WordPress-Theme definiert. Das Backend zeigt also nicht, wie die Überschriften live aussehen werden.

Aus SEO-Gründen (Suchmaschinenoptimierung) macht es Sinn, dass Sie auf einer Seite oder einem Blogbeitrag nur dann eine Überschrift 4 verwenden, wenn Sie bereits eine Überschrift 2 und eine Überschrift 3 verwendet haben.

Text

Wie Sie es bereits aus Word kennen, können Sie einzelne Wörter oder Abschnitte fett, kursiv oder durchgestrichen darstellen lassen. Sie können zusätzlich die Textfarbe bestimmen, in dem Sie auf folgendes Icon klicken:

Falls Sie die unter Zeile im Bild oben nicht sehen, so klicken Sie in der ersten Zeile auf folgendes Icon.

Sie haben zusätzlich die Möglichkeit

  • Bullet Point Listen zu erstellen.
  1. Oder eine Aufzählung zu beginnen

Wenn Sie gerne ein Zitat verwenden möchten, so klicken Sie auf das Icon mit den Anführungszeichen.

Ausserdem können Sie einen Text links- oder rechtsbündig oder aber zentriert darstellen.

Zusätzlich können Sie Textelemente einrücken lassen (wie Sie das durch die Taste „Tab“ im Word machen können).

Verlinkung einfügen

Um einen Link einzufügen, können Sie ein Wort mit einem Rechtsklick markieren und auf das „Kette“-Symbol klicken. Anschliessend eröffnet sich ein Dialogfeld, wo Sie Ihren Link einfügen können. Der Link wird dann automatisch unterstrichen – lassen Sie sich aber nicht irritieren, je nach Thema werden Ihre Links im Frontend anders dargestellt. Wenn Sie auf das Zahnradsymbol im Dialogfeld klicken, können Sie ausserdem festlegen, ob sich der Link in einem neuen Fenster oder im bestehen Fenster öffnen soll. Letzteres ist die Standardeinstellung. Im geöffneten Fenster können Sie ausserdem auf andere Seiten innerhalb Ihrer Webseite verlinken, indem Sie im Suchfeld nach dem Beitrag / Seite suchen.

Fehlerhaft Formatierung

Wenn Sie von Word Text einfügen, kann es passieren, dass dieser das Stylingdie Formatierung nicht korrekt übernimmt (z.B. Schriftfarbe, Textfarbe, fett / kursiv und ähnliches). Wenn Sie dies nicht wollen, dann können Sie den entsprechenden Text markieren / auswählen und auf das Radiergummi Icon klicken. So werden die vorhandenen Formatierungen gelöscht.