Online Marketing Tools die Sie kennen müssen

10 Online Marketing Tools, die Sie kennen müssen!

Als Online Marketing Agentur haben wir in den letzten Jahren viele Online Marketing Tools ausprobiert und getestet. Mit der Zeit haben sich unsere Favoriten herauskristallisiert und diese möchten wir nun mit Ihnen Teilen.

Alle hier aufgelisteten Online Marketing Tools eignen sich hervorragend auch für Selbständige, welche ihr Online Marketing selbst in die Hand nehmen wollen.

1. SEMrush

SEMrush ist ein bewährtes SEO-Tool mit vielen verschiedenen Funktionen. Es ermöglicht Ihnen unter anderem, verschiedene Informationen über den Traffic der eigenen Webseite zu erlangen. So können Sie beispielsweise herausfinden, wie viele Personen über bezahlte Werbung (zB. Google Ads), Social Media oder organische Suche auf Ihre Webseite gelangen. Zusätzlich erhalten Sie einen Überblick über die Suchbegriffe, welche die Personen eingegeben haben, welche über Google auf Ihrer Webseite gelangt sind. Ebenfalls nützlich kann ein von semrush erstellter Bericht über die Mitbewerber in der organischen Suche sein.

2. Google Trends

Google Trends ist ein kostenloses Online Marketing Tool, welches Ihnen ermöglicht, herauszufinden, nach welchen Suchbegriffen, in welchem Zeitraum, wie häufig gesucht worden ist. Es besteht auch die Möglichkeit mehrere Begriffe miteinander zu vergleichen oder den Trend über die Zeit zu beobachten. Das Tool kann Ihnen zum Beispiel dabei helfen, wenn Sie einen Blogbeitrag, Social Media Post oder ein Newsletter verfassen möchten und auf der Suche nach passenden Keywords sind. So können Sie mehrere ähnliche Keywords miteinander vergleichen und erfahren, welches Keyword häufiger gesucht wird.

Online Marketing Tools Google Trends

3. Asana

Im stressigen Alltag können Aufgaben schnell einmal vergessen gehen. Vor allem wenn mehrere Personen zusammenarbeiten und sich To-Dos zuteilen möchten, ist das nicht immer einfach. Ein nützliches Online Marketing Tool hierfür ist Asana. Asana ermöglicht es den verschiedenen Mitarbeitern oder sich selbst, Tasks, welche man selbst verfassen kann, zuzuteilen und mit einem Datum zu versehen, sodass man weiss, bis wann man die Aufgabe erledigt haben muss. Zusätzlich können Sie auch ganze Projekte oder Teams erfassen, welchen man dann gewisse Aufgaben zuordnen kann.

Hier erfahren Sie noch mehr über Asana.

4. Google Analytics

Google Analytics ist ein Trackintool von Google, mit dem sich der Datenverkehr von Webseiten analysieren lässt. Es eignet sich für alle Personen, welche das Verhalten von Besuchern auf der eigenen Webseite genauer untersuchen möchten. Mit Google Analytics können unter anderem folgende Daten erhoben werden.

  • Sitzungsdauer – Wie lange verbringen Personen auf Ihrer Webseite?
  • Absprungrate – Wie viele Personen kommen auf Ihre Webseite und verlassen diese ohne Interaktionen wieder?
  • Verhaltensfluss – Wie klicken sich Besucher durch Ihre Webseite?
  • Zielgruppe – Aus welcher Region kommen Ihre Besucher, welches Geschlecht haben Sie, was ist ihr Alter?

Hier zeigen wir Ihnen 4 Google Analytics Statistiken, welche Sie für Ihre Online Marketing brauchen.

5. Canva

Bestimmt waren Sie auch schon damit konfrontiert, dass Sie Beitragsbilder für Social Media, Bloggrafiken, Newsletter oder Karten für den nächsten Kundenanlass gestalten mussten. Ob Sie nun nur einen Text auf ein Bild fügen möchten oder eine aufwändig gestaltete Einladungskarte designen wollen – Das kostenlose Online Marketing Tool Canva ermöglicht Ihnen das auf eine einfache Art und Weise. Canva bietet Ihnen eine sehr grosse Anzahl an Vorlagen, Bildern, Stickern und Formen, welche Sie beim Entwerfen unterstützen. Das Beitragsbild dieses Blogbeitrags wurde beispielsweise auch in Canva erstellt.

Falls Sie noch mehr über Canva erfahren möchten, dann klicken Sie gerne hier.

6. Unsplash

Schöne und passende Bilder für die eigene Webseite, Newsletter oder Blogbeitrag zu finden, ist nicht immer einfach. Entweder muss man eigene Bilder machen, was zeitaufwändig sein kann oder man muss Fotografien kaufen, was einen weiteren Kostenfaktor darstellt und sich nicht immer lohnt, wenn diese Fotos nicht häufig genutzt werden. Webseiten wie Unsplash stellen daher eine gute Alternative dar. Auf diesen Seiten können Personen ihre eigenen Bilder teilen und der Online Community zur kostenlosen Verwendung zur Verfügung stellen. Geben Sie einfach im Suchfeld einen Begriff ein, von dem Sie ein Bild benötigen (zB. Agentur) und suchen Sie ein passendes aus.

Hier erfahren Sie noch mehr über Unsplash.

Wichtig: Wir raten Ihnen ab, Bilder auf Google zu suchen, herunterzuladen und auf Ihrer eigenen Webseite zu verwenden, denn dadurch verletzen Sie Urheberrechtsbestimmungen.

Unsplash Online Marketing Tool Beispiel

7. TinyPNG

Schöne, aussagekräftige Bilder sind ein essenzieller Teil einer Webseite. Verwenden Sie jedoch zu grosse Bilddateien, kann dies für Ihre Webseitenbesucher bedeuten, dass Ihre Webseite viel länger zum laden braucht oder dass Bilddateien womöglich gar nicht erst richtig geladen werden.

Das Online Marketing Tool TinyPNG ermöglicht es, Bilddateien vor dem Hochladen zu komprimieren, ohne dass mein einen Unterschied erkennt. Dazu müssen die Bilder lediglich auf die Webseite hochgeladen und die komprimierte Datei wieder heruntergeladen werden.

Auch alle Bilder, welche Sie in diesem Blogbeitrag sehen, haben wir mit TinyPNG verkleinert.

8. Slack

Um die schnelle Kommunikation am Arbeitsplatz zu garantieren, nutzen wir Slack. Das Online Marketing Tool Slack ist ein Chatprogramm für PC & mobile, ähnlich wie Whatsapp oder Facebook Messenger, welcher jedoch für die Arbeitswelt optimiert wurde. Hier können die Mitarbeiter entweder einzeln untereinander kommunizieren oder in Projekt-oder Teamgruppen gemeinsam. Der Vorteil gegenüber der internen Kommunikation via E-Mail liegt darin, dass das Verfassen von Slack-Nachrichten viel schneller geht und das eigene E-Mail-Postfach weniger schnell überfüllt wird.

Hier erfahren Sie noch mehr über Slack.

Hier können Sie Slack kostenlos herunterladen.

9. Mailchimp

Das Versenden von interessanten Newslettern, welche Mehrwert beim Kunden generieren, stellt für viele Unternehmen eine wichtige Marketing Massnahme dar. Das passende Online Marketing Tool dazu, ist MailChimp. Dieses kostenlose Programm erleichtert Ihnen das Erstellen von Newslettern. So stehen Ihnen bei der Gestaltung Ihres Newsletters verschiedene Themen, Layouts und Templates zur Verfügung, welche Sie nach belieben anpassen können.

Zusätzlich erfahren Sie nach dem Versenden der E-Mail unter anderem Informationen über die Anzahl Empfänger, die Öffnungs- und Klickrate, sowie welche Links am häufigsten angeklickt worden sind.

MailChimp bietet Ihnen zusätzlich auch die Möglichkeit, Marketing Automationen zu erstellen. Dabei handelt es sich um eine vorgeplante Serie von Mails, deren Versand automatisch durch ein spezifisches Datum, einen Anlass oder durch eine Aktivität ausgelöst wird.

Falls Sie auf der Suche nach einem Programm sind, welche etwas mehr Funktionen bietet, empfehlen wir Ihnen Campaign Monitor. Dies Online Marketing Tool bietet etwas mehr Möglichkeiten, ist jedoch kostenpflichtig.

Hier erfahren Sie mehr über MailChimp & Campaign Monitor und in diesem Beitrag haben wir 20 spannende Themen für Ihren Newsletter zusammengefasst.

10. Later und Linktree

Auch im Bereich Social Media gibt es einige nützliche Online Marketing Tools. Seiten wie  Later bieten Ihnen die Möglichkeit, Social Media Beiträge zu planen. So können Sie beispielsweise heute schon Ihren Instagram-Post für morgen Abend auf Later einrichten und dieser wird dann automatisch zur gewünschten Zeit veröffentlicht. Das ist vor allem praktisch, wenn Sie eine spezifische Zielgruppe ansprechen möchten, welche zu einer speziellen Zeit online ist oder wenn Sie Ihre Social Media Posts gerne immer zur gleichen Zeit veröffentlichen möchten. Hinzukommt, dass Sie Ihre Beiträge weit im Voraus organisieren können und nicht für jeden Post einzeln Zeit aufwenden müssen.

Linktree ist eine Seite, welche Ihnen ermöglicht einen Link zu erstellen, welcher die verschiedenen Bereiche (zB. Kontakt, Über Uns, Preise) Ihrer Webseite enthält. Das ist vor allem nützlich für Instagram Bios oder Facebook Posts, bei denen nur ein begrenzter Platz vorhanden ist.

Die Weitblick Agentur nutzt Linktree beispielsweise für die Instagram-Bio.

Instagram Weitblick Linktree
Linktree Weitblick

Fazit: Online Marketing Tools

Mittlerweile gibt es viele nützliche Online Marketing Tools, welche teils sogar kostenlos genutzt werden können und vielen Agenturen, Firmen, Selbständigen und KMUs im Alltag unterstützen.

Wir hoffen, dass wir Ihnen einige neue Online Marketing Tools vorstellen konnten und dass auch für Sie ein Programm dabei war, welches Sie in Zukunft bei Ihrem Online Marketing unterstützen kann. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Entdecken und Ausprobieren! Falls Sie mehr über das Thema Online Marketing erfahren möchten, abonnieren Sie unseren Newsletter oder kontaktieren Sie uns direkt. 

Einzelne Online Marketing Tools im Überblick

Online Marketing Tools Asana
Mehr über Asana!
Online Marketing Tools Google Analytics
Mehr über Analytics!
Online Marketing Tool Canva
Mehr über Canva!
Online Marketing Tools Unsplash
Mehr über Unsplash!
Online Marketing Tool Slack
Mehr über Slack!
Online Marketing Tools MailChimp
Mehr über MailChimp!
E-Book Online Marketing in der Hotel Branche

Laden Sie unser kostenloses E-Book Online Marketing Strategie herunter und lernen Sie mit den verschiedensten Online Marketing Tools umzugehen.

Zum kostenlosen E-Book

Dürfen wir Ihnen dabei helfen, Ihre Ziele zu erreichen?

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

Kontakt aufnehmen