MUG-HSG, Master in Unternehmensführung, Universität St.Gallen2019-12-10T17:49:50+01:00

Projekt Beschreibung

Eine eigenständige Webseite für den Master in Unternehmens-
führung

MUG-HSG

Für den Master of Arts in Unternehmensführung (MUG-HSG) durften wir den neuen Online Auftritt entwickeln. Die mehrsprachige Webseite wurde komplett neu konzeptioniert, gestaltet und in WordPress programmiert. Bis anhin waren sämtliche Informationen zum Master Teil der Universitäts-Webseite, entsprechend eingeschränkt waren die Möglichkeiten, die Charakteristik dieses prämierten Studiums nach aussen zu tragen. Mit der neuen Lösung konnten sämtliche Funktionen und visuellen Vorstellungen der Programmleitung umgesetzt werden.

Studenten sowie Unternehmen werden nun strukturiert durch eine einladend gestaltete Seite an ihre verschiedenen Ziele geführt.

Kunde

Der Master of Arts in Unternehmensführung (MUG-HSG) ist ein Studiengang der Universität St.Gallen.

Live-Schaltung

November 2019

Webseite

Der Master of Arts in Unternehmensführung

Im MUG werden junge Erwachsene zu Führungskräften ausgebildet. Er zählt zu den international führenden Mastern in Management und fokussiert sich stark auf die Verbindung zwischen Theorie und Praxis. Passend sollte die Gestaltung der Webseite sein. Mit einem abwechslungsreichen und modernen Design werden die ambitionierten Studenten angesprochen während das CI/CD der Universität klar erkennbar bleibt. Durch den strukturierten schnörkellosen Aufbau unterstreicht die Webseite die zielorientierte und durchdachte Mentalität, die auch die Absolventen eines Tages auszeichnen wird.

Konzeption

Während der Konzeptionsphase arbeiteten wir eng mit der Programmleitung des MUG-HSG zusammen, um die Inhalte der Webseite in eine ausgeglichene und nachvollziehbare Struktur zu bringen. Ein Kickoff-Meeting in Kombination mit einem Workshop zur User Journey ermöglichte eine effiziente Arbeitsweise. Die neue Informationsarchitektur wurde basierend darauf komplett neugestaltet und anhand der User Journey optimiert. So wurden die teilweise stark fragmentierten Inhalte des bestehenden Online Auftritts miteinander kombiniert. Nützliche Handlungsaufforderungen zu verwandten Themen fördern die Navigation und stellen insbesondere auf Smartphones ein angenehmes Nutzererlebnis sicher.

Wireframes & Design

Anhand der festgelegten Informationsarchitektur entwickelten wir Wireframes, die den Aufbau jeder Seite grob darstellen. Die Wireframes helfen einerseits dem Kunden bei der Inhaltserstellung, da sie genau zeigen, wo wie viele Texte, Bilder, Fakten etc. benötigt werden. Andererseits helfen sie uns, da wir bei der Erstellung der Screendesigns bereits wissen, wie die Seite aufgebaut wird.

Die Webseite wurde unter Berücksichtigung des CI/CD der Universität St.Gallen gestaltet. Die Schrift und auch die Hauptfarbe grün wurden übernommen. Um das Ganze noch etwas lebendiger und spannender zu gestalten, kombinierten wir das Hauptgrün mit einem helleren und einem dunkleren grün. Ein dunkles Blau dient uns als elegante Akzentfarbe. Die schrägen Elemente wurden vom Logo abgeleitet und sorgen so für ein stimmiges und modernes Gesamtbild.

Umsetzung & Übersetzung

Die neue Webseite baut auf WordPress. Für das Personenverzeichnis und die Alumni programmierten wir Custom Post Types mit eigenen Interfaces im Backend. Diese Lösung soll das Erfassen von neuen Inhalten möglichst einfach machen und auch für den Kunden selbsterklärend sein. Abgesehen davon setzt die Webseite auf eine Schnittstelle zu Instagram, um aktuelle Beiträge anzuzeigen. Die Gestaltung der Seiten wiederum erleichtern wir durch die Verwendung eines Page Builders mit einem visuellen Frontend, in dem der Kunde die Inhalte direkt in der Live-Ansicht bearbeiten kann. Die Webseite ist zudem mehrsprachig. Sämtliche Texte werden von der Übersetzungslösung automatisch identifiziert und können bequem via Backend übersetzt werden.

Impact

  • Der neue Aufbau sorgt für mehr Übersicht und bietet gleichzeitig mehr visuelle und inhaltliche Freiheiten.

  • Das Design wiederspiegelt das Studium durch seine Geradlinigkeit besser und spricht die Zielgruppe, junge Erwachsene, viel eher an.

  • Dank der Umsetzung mit WordPress und der Programmierung von Custom Post Types kann der Kunde selbständig bestehende Inhalte verwalten und neue erstellen.

  • Die komplette Webseite ist mehrsprachig aufgebaut und wurde vom Kunden selbstständig übersetzt.