Osterspringen Amriswil2019-05-01T09:10:45+02:00

Project Description

Redesign mit neuem Design und Aufbau

Osterspringen Amriswil

Für das Osterspringen, ein traditionsreiches Pferdespringen im thurgauischen Amriswil, stand 2019 ein Redesign an. Bereits die letzte Webseite wurde von uns entwickelt. Diese sollte nun durch eine überarbeitete Version ersetzt werden.

Das Ziel war es einerseits, die Webseite etwas zeitgemässer zu gestalten und den Aufbau zu optimieren. Andererseits sollen das Erfassen und Pflegen von Inhalten effizienter gestaltet werden, um die Arbeit des OKs zu vereinfachen.

Kunde

Das Osterspringen ist ein Pferdespringen in Amriswil und findet jährlich an zwei Wochenenden statt.

Live-Schaltung

März 2019

Webseite

Neuer Aufbau durch überdachte User Journey

Um herauszufinden, wie die bestehende Seitennavigation optimal angepasst werden kann, fokussierten wir uns zu Beginn des Projektes auf die User Journey. Anhand dessen analysierten wir, wer zu welchem Zeitpunkt auf der Webseite nach welchen Informationen sucht. Anhand dieser Erkenntnisse konnten wir eine erste Einteilung der Inhalte vornehmen. Da zwei verschiedene Zielgruppen auf die Webseite des Osterspringens zugreifen, die Reiter und die Besucher, erhielten beide Zielgruppen einen eigenen Menüpunkt, damit der Weg zu den benötigten Infos eindeutig und kurz ist. Neu werden alle Informationen zum aktuellen Osterspringen, wie Teilnehmer-, Start- und Ranglisten, Neuigkeiten sowie Sponsoren übersichtlich auf einer Seite dargestellt. Ebenfalls erhält jede vergangene Veranstaltung eine Rückblickseite mit den spannendsten Inhalten, wie Ranglisten oder Impressionen. Die wichtigsten Informationen zum Anlass, wie die Daten und das Programm, wurden prominent auf der Startseite platziert.

Programmierung

Zu Beginn der Umsetzung überlegten wir uns gemeinsam mit dem OK, wie wir die einzelnen Prozesse möglichst effizient gestalten können. Das Erfassen von neuen Inhalten soll erstens möglichst selbsterklärend sein und zweitens weniger Aufwand und Zeit kosten, als die bisherige Lösung. Wir ergänzten WordPress mit diversen Custom Post Types, wie zum Beispiel für die Sponsoren, für die Start- und Ranglisten, für News oder Impressionen. Für jeden dieser Custum Post Types wurden eigene Eingabemasken programmiert, welche einfach vom Kunden ausgefüllt werden können. Im Frontend sorgt eine stringente Kategorisierung dafür, dass die jeweiligen Inhalte immer am richtigen Ort erscheinen.

Einfachere Bedienung im Backend für Kunde

Die Programmierung erleichtert es dem Kunden enorm, neue Inhalte zu erfassen und zu bearbeiten. Im Backend kann im gewünschten Bereich – zum Beispiel bei den Sponsoren – ein neuer Eintrag erfasst und mit den dazugehörigen Angaben gespeichert werden (im Falle des Sponsors dessen Webseite sowie sein Logo, dazu die Sponsoren-Kategorie). Automatisch wird dieser Sponsor auf der Webseite an der richtigen Stelle angezeigt. Genauso funktioniert das Erfassen von weiteren Inhalten. Beim News-Ticker sind es zum Beispiel die Felder Titel und Nachricht, welche nach dem Ausfüllen übersichtlich neben einem Instagram-Feed angezeigt werden.

Neues Design

Passend zu einem Pferdespringen wurden die Farben braun und ein freundliches beige als Hauptfarben definiert. Als Signalfarbe wird das natürliche und frühlingshafte hellgrün aus dem Logo eingesetzt. Für die Überschriften haben wir uns für eine elegante und leicht historisch anmutende Serifenschrift entschieden.

Bildergalerie: vorher – nachher

Impact

  • Einfache Erfassung und Bearbeitung von Inhalten für den Kunden

  • An User Journey angepasster Aufbau sorgt für mehr Übersichtlichkeit

  • Modernes und ansprechendes Design

  • Neue Übersicht über die Teilnehmer,- Start- und Ranglisten

Holen Sie sich unsere Online Marketing Tipps für Ihre Branche

ZUM MARKETINGPLANER

You have Successfully Subscribed!