Beitragsbild Landingpage Kaufprozess-Beschleuniger

Projekt „Neue Webseite“ – so haben Sie alles unter Kontrolle

Eine neue Webseite muss her!

Viele Gründe sprechen für ein Redesign Ihres bestehenden Online-Auftritts oder den Aufbau einer neuen Webseite. Vor lauter Möglichkeiten die wichtigen Fragen nicht aus den Augen zu verlieren, ist im ersten Schritt wichtig. Mit der folgenden Checkliste können Sie Ihr Projekt grob umreissen und Ihre Ziele definieren.

Ziel eines Webseiten-Redesigns

Was wollen Sie mit Ihrer neuen Webseite erreichen? Soll sie in den Suchmaschinen gut gefunden werden? Soll sie eine Übersicht über Ihr Produkt- und Dienstleistungsangebot geben? Sollen diese ausführlich beschrieben oder nur kurz angerissen werden? Kann man Ihre Produkte online kaufen oder Dienstleistungen buchen? Sollen sich Kunden registrieren und Bestellungen verwalten können?

Es gibt unzählige Anforderungen, die eine Webseite erfüllen kann. Und es gibt einige Punkte, die Ihre neue Webseite definitiv erfüllen muss:

  • Responsives Design – Ihre Webseite sollte immer gut aussehen, unabhängig vom Gerät, von dem aus die Webseite aufgerufen wird.
  • Suchmaschinenoptimiert – Eine klare Strukturierung der Inhalte und das Befolgen bewährter Richtlinien stellen sicher, dass Ihre Inhalte bei Suchmaschinen gefunden werden.
  • Schnelle Ladezeit – Die Geduld eines typischen Webseitenbesuchers liegt bei wenigen Sekunden – entsprechend kurz muss die Ladezeit sein

Dazu kommen Funktionen wie jene, die wir oben aufgelistet haben. Überlegen Sie sich, was sich Ihre Zielgruppe und Neu- oder Bestandskunden auf Ihrer Webseite wünschen würden. Wie können Sie deren Besuch auf Ihrer Webseite effizienter, angenehmer oder informativer gestalten? Was können Sie potenziellen Kunden zur Verfügung stellen, damit diese sich ein noch besseres Bild von Ihrem Unternehmen machen können?

Zielgruppe

Ihre Webseite ist vielfach die erste Anlaufstelle für neue und bestehende Kunden, um Informationen zu Ihren Produkten, Dienstleistungen und zum Unternehmen zu finden. Die Webseite bildet aber auch das Zentrum für Ihre Marketing Aktivitäten.

Die Webseite sollte deshalb gleichzeitig verschiedene Zielgruppen adressieren und entsprechend ihrem Wissensstand und Interesse adressieren. Potenzielle Kunden haben einen anderen Informationsbedarf (Wer sind Sie? Was bieten Sie an? Welche Referenzen haben Sie?) als langjährige Partner. Überlegen Sie sich auch, wie internetaffin Ihre Zielgruppen sind. Greifen Ihre Kunden gerne zum Hörer? Dann berücksichtigen Sie dies unbedingt und zeigen Sie Ihre Telefonnummer gut sichtbar und machen Sie sie anklickbar, damit man Sie ohne Umwege anrufen kann.

Diese Fragen stellt Ihnen jede Webdesign Agentur

  • Haben Sie bereits eine Domain?

  • Wo wird Ihre bisherige Webseite gehostet?
  • Was erhoffen Sie sich von einer neuen Webseite?

  • Wie gross ist der Umfang Ihrer Webseite (Anzahl Seiten)?

  • Welche Inhalte sollten auf der Webseite dargestellt werden?

  • Welche Funktionen wünschen Sie sich auf der neuen Webseite?

  • Besteht ein Corporate Design?

  • Welche Webseiten gefallen Ihnen und welche Adjektive beschreiben Ihre Wunschvorstellung am treffendsten?

  • Sind Texte vorhanden?

  • Haben Sie gutes eigenes Bildmaterial?

  • Wer wird die Webseite verwalten?

  • Wann möchten Sie Ihre neue Webseite live stellen?

Fazit

Eine gute Webdesign Agentur hilft Ihnen dabei, diese Fragen zu beantworten. Erkundigen Sie sich ansonsten nach einem Workshop, in dessen Rahmen Ihnen die Agentur dabei helfen kann, Ihre Zielgruppe zu identifizieren und basierend darauf die Inhalte, Funktionen und den Aufbau Ihrer künftigen Webseite zu planen.

Kostenlose Checkliste

Füllen Sie untenstehendes Formular aus und laden Sie kostenlos unsere Checkliste für Webdesign Projekte herunter:

2018-10-17T16:48:11+00:00By |Blog, Webdesign, Wordpress|

Holen Sie sich unsere Online Marketing Tipps für Ihre Branche

ZUM KAMPAGNENPLANER

You have Successfully Subscribed!